Unser Ziel

Das Ziel der Behandlung ist immer - Gesundung von Körper und Seele.

In dieser Praxis werden schulmedizinische und komplementäre diagnostische und therapeutische Verfahren gleichermaßen zur Behandlung Ihrer Kinder herangezogen.

Wenn mehrere Behandlungsmöglichkeiten bei einer Erkrankung zur Auswahl stehen, wird immer einer naturheilkundlichen Therapie der Vorrang vor allen anderen Maßnahmen eingeräumt. In der Regel kommt es dann zu einer vollständigen und nachhaltigen Genesung. Auf diese Weise können nicht nur organische sondern auch seelisch-geistige Erkrankungen behandelt werden.

Selbstheilung bedeutet, dass der Organismus durch eine Kombination von therapeutischen Maßnahmen nur angestoßen wird, eine akute oder chronische Krankheit selbst zu überwinden. Eine vollständigen Ausheilung chronischer Erkrankungen erfordert Geduld bei Patient und Eltern und führt nicht selten über den Weg akuter Krankheit.

Zur Gesundung eines Menschen gehören häufig auch Veränderungen der Lebensgewohnheiten und des Lebensrhythmus. Vielfach ist es notwendig zu verstehen, warum die zu behandelnde Krankheit aufgetreten ist im Sinne von: "Was will das Kind uns hiermit sagen?" Es lassen sich jedoch verständlicherweise nicht alle Krankheiten heilen, hier setzt uns die Natur Grenzen.

Es bestehen aber häufig Möglichkeiten Beschwerden, die mit diesen Krankheiten in Verbindung stehen, dauerhaft zu lindern. Darüber hinaus gilt es Kinder und Jugendliche zu schützen vor kinderfeindlichen Lebensbedingungen.

Wir wollen den Eltern helfen, ihre Kinder zu verstehen, damit diese ihren Platz im Leben finden.